ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Heinrich von Kleist

Robert Guiskard


Vorlage: Robert Guiskard (Theaterstück)


Regie: Alfred Braun

„Die erste groß angelegte Szene spielt im Lager der Normannen von Konstantinopel. Unter den Soldaten ist die Seuche ausgebrochen, und das beunruhigte Volk argwöhnt, daß der Führer selbst von der tückischen Krankheit befallen ist. Guiskard erscheint zwar vor dem Volke, kann sich aber kaum aufrecht halten. Auf dem Höhepunkte der Exposition bricht das Fragment ab.“ (N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. 10.02.1928. Heft 7. S. 418)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Georg Paeschke
Julius Brandt
Bruno Fritz
Hans Rameau
Rose Lichtenstein
Lore Braun
Walter Franck
Max Bing
Eva Fiebig


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke

Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/BratkeAlfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/Bratke



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funk-Stunde AG (Berlin) 1928

Sendespielbühne - Abteilung: Schauspiel

Erstsendung: 15.02.1928 | ca. 90'00


Livesendung ohne Aufzeichnung


Programmdokumentation ohne Bestand; Livesendung ohne Aufzeichnung


REZENSIONEN

  • N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. 10.02.1928. Heft 7. S. 418.

Darstellung: