ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)


Das Drama der Weltliteratur


Paul Claudel

Mittagswende

Drama


Vorlage: Partage de midi (Theaterstück, französisch)

Übersetzung: Roman Werner

Bearbeitung (Wort): Viktor Heinz Fuchs

Kommentar: Paul Rilla


Regie: Viktor Heinz Fuchs

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Bruno GerhardDe Ciz, Ingenieur
Hertha ParlowYse, seine Frau
Friedrich ReinickeMesa
Ernst ReschkeAmalrik


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Schlesische Funkstunde AG (Breslau) 1926

Erstsendung: 09.11.1926


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift)


Darstellung: