ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Walter Harlan

Das Frühstück in Genua

Lustspiel


Vorlage: Das Frühstück in Genua (Theaterstück)


Regie: Viktor Heinz Fuchs

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
N. N.Kunz Klinghammer, Inhaber des Lessingverlags
N. N.Emilie Mondschein, die Tänzerin der Lieder
N. N.Fräulein Pjetuschkowa, ihre Klavierspielerin
N. N.Ferdinand Räuchlein, ein Goetheforscher
N. N.Erdmute, seine Tochter
N. N.Koloman Bihary, Kapellmeister des Grand Hotel Palazzo Fiesco in Genua
N. N.Martin Müller-Bitterfeld, ein Lustspielschreiber, der keinen Stoff hat


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Schlesische Funkstunde AG (Breslau) 1928

Erstsendung: 25.03.1928


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift); Schlesische Funkstunde (Programmzeitschrift)


Darstellung: