ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Richard Höttges

Dat Kanönche

Eine Rüpelkomödie in rheinischem Ton in drei Aufzügen


Vorlage: Dat Kanönche (Theaterstück)


Regie: Josef Kandner

Ort der Handlung: Im Häuschen des Ehepaares Longerich, in einsamer Lage der Umgebung von Köln. Zeit der Handlung: Wenige Tage nach Ende des Weltkrieges.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Olga MawickEmilie Longerich
Karl RaafManes, ihr Mann
Maria AlexLenchen, beider Tochter
Hans SalcherOnkel Otto
Karl UrbachBenjamin, dessen Sohn
Richard HüttemannOnkel Theodor
Gerd LenschPeter, dessen Stiefsohn


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

WERAG - Westdeutsche Rundfunk AG (Köln) 1928

Erstsendung: 05.06.1928


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift)


REZENSIONEN

  • Ascoltante: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. Heft 25. 15.06.1928. S. 1647.

Darstellung: