ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Max Mohr

Improvisationen im Juni

Komödie in drei Aufzügen


Vorlage: Improvisationen im Juni (Theaterstück)


Regie: Ernst Hardt

Zeit: Gegenwart – Ort: Schloß Orloff an einem See in Salzkammergut

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Frida von HummelFürstin Orloff
Leo BieberTomkinow, Tierwärter auf Schloß Orloff
Josef KandnerAdam Zappe, ein Improvisator
Charlotte Jaecke-JostOlga, seine Tochter
Walter KoselSamuel Mill, Käufer von Schloß Orloff
Alexander MaaßJan Mill, sein Sohn
Albert OettershagenDr. Wase, Leibarzt Samuel Mills
Albert OettershagenElken, Sekretär Samuels


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

WERAG - Westdeutsche Rundfunk AG (Köln) 1928

Erstsendung: 26.07.1928


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift)


REZENSIONEN

  • N.N.: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. Heft 28. 06.07.1928. S. 1851.
  • N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. Heft 32. 03.08.1928. S. 2124.

Darstellung: