ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Pierre Carlet Chamblain de Marivaux

Das Spiel von Liebe und Zufall

Komödie in drei Akten


Vorlage: Das Spiel von Liebe und Zufall (Le Jeu de l'amour et du hasard) (Theaterstück, französisch)


Regie: Paul Prina

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Paul PrinaOrgon, ein vornehmer alter Herr
Hans-Christian BöhmeMario, sein Sohn
Martina Otto-MorgensternSilvia, seine Tochter
Hans BöhmDoronte, Silvia als Bräutigam bestimmt
Grete ScheerLisette, Silvias Kammerjungfer
Rudolf EngelsArlequin, Dorontes Diener
N. N.Ein Lakai


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

MIRAG - Mitteldeutsche Rundfunk AG (Leipzig) 1928

Erstsendung: 12.03.1928


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift)


REZENSIONEN

  • N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. Heft 11. 09.03.1928. S. 692.

Darstellung: