ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



William Shakespeare

Ein Sommernachtstraum

Lustspiel in drei Aufzügen


Vorlage: Ein Sommernachtstraum (A Midsummer Night’s Dream) (Theaterstück (Komödie), englisch)

Komposition: Jacob Ludwig Felix Mendelssohn-Bartholdy


Regie: Rudolf Rieth

" [...] Oberregisseur Rudolf Rieth, der auch gleichzeitig die Rolle des Theseus sprach, gab sich mit der Funkinszenierung die denkbar größte Mühe. Die Musik brachte Otto Julius Kühn in wirksamster Weise zu Gehör. Die Aufführung ließ jedoch klar erkennen, daß diesem Werk die erforderliche Rundfunkeignung fehlt, ganz abgesehen davon, daß das Erkennen der einzelnen Stimmen bei einem großen Ensemble nicht leicht ist. " (N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 39. 25. September 1927. S. 2694)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Rudolf RiethTheseus, Herzog von Athen
Martha WalterHippolyta, Königin der Amazonen, mit Theseus verlobt
Bernd MajewskyEgeus
Else Legband-LefebvreHermia, Tochter von Egeus, in Lysander verliebt
Melitta LeithnerHelena
Otto-Peter FliednerLysander
Willy MollesonDemetrius, Liebhaber von Hermia
Karl HeilPhilostrat, Aufseher der Lustbarkeit am Hofe des Theseus
Josef KandnerSquenz, Zimmermann/Prologus
Albert OettershagenSchnock, der Schreiner/Löwe
Hermann PfeifferZettel, der Weber/Pyramus
Karl UrbachFlaut, der Bälgenflicker/Thisbe
Karl HeldSchnauz, der Kesselflicker
Eugen StreußlerSchlucker, der Schneider/Mondschein
Ewald BalserOberon, König der Elfen
Friedel ReisingerTitania, Königin der Elfen
Lore SkutschPuck, ein Elfe
Els VordembergeErste Elfe
Kläre WickertZweite Elfe

Musikalische Leitung: Otto Julius Kühn


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

WERAG - Westdeutsche Rundfunk AG (Köln) 1927

Erstsendung: 14.09.1927


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele)


Darstellung: