ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Friedrich von Schiller

Die Piccolomini

In fünf Aufzügen


Vorlage: Die Piccolomini (Theaterstück)


Regie: Ben Spanier

Personen: Wallenstein, Herzog zu Friedland, kaiserlicher Generalissimus im Dreißigjährigen Kriege. Octavio Piccolomini, sein Sohn, Oberst bei einem Kürassier-Regt. Graf Terzky, Wallensteins Schwager, Chef mehrerer Regimenter. Illo, Feldmarschall, Wallensteins Vertrauter. Isolani, General der Kroaten. Buttler, Chef eines Dragonerregiments. Tiefenbach, Don Maradas, Götz, Colalto - Generale unter Wallenstein. Rittmeister Neumann, Terzkys Adjutant. Kriegsrat von Questenberg, vom Kaiser gesendet. Baptista Seni, Astrolog. Herzogin von Friedland, Wallensteins Gemahlin. Thekla, Prinzessin von Friedland, ihre Tochter. Gräfin Terzky, der Herzogin Schwester. Ein Kornett. Kellermeister des Grafen Terzky. Friedländische Pagen und Bediente. Terzkysche Bediente und Hoboisten. Mehrere Obersten und Generale.

A
A

 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

SÜWRAG - Südwestdeutscher Rundfunkdienst AG (Frankfurt am Main) 1928

Erstsendung: 26.09.1928


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Südwestdeutsche Rundfunk-Zeitung (Programmzeitschrift)


REZENSIONEN

  • N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. Heft 39. 21.09.1928. S. 2623.

Darstellung: