ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Leo Tolstoi

Er ist an allem schuld

Komödie in zwei Szenen


Vorlage: Er ist an allem schuld (Theaterstück, russisch)


Regie: Hans Peter Schmiedel

Herbst. Bauernstube mit abgeteiltem Verschlag.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Lina CarstensAkulina, 70 Jahre, noch frisch, eine ehrbare Frau von altem Schrot und Korn
Robert MeynMichajla, ihr Sohn, 35 Jahre, leidenschaftlich, eitel, prahlerisch, von kräftiger Gestalt
Thessa WenkMarsa, seine Frau, 32 Jahre, mürrisch, spricht viel und schnell
Lotte KranzParaschka, 10 Jahre, ihre Tochter
Josef KrahéTaras, Gehilfe des Dorfschulzen, 50 Jahre, gewichtig
Peter StanchinaEin Wanderbursche, 40 Jahre, beweglich, mager
Oskar BergerIgnat, 40, geschwätzig, heiter, beschränkt
Josef KrahéEin Nachbar, 40 Jahre, von aufgeregtem Wesen


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

MIRAG - Mitteldeutsche Rundfunk AG (Leipzig) 1928

Erstsendung: 24.10.1928


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift); Die Mirag (Programmzeitschrift)


REZENSIONEN

  • N. N.: Die Mirag. 5. Jahrgang. Nummer 42. 20.10.1928. S. 9.
  • N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 6. Jahrgang. Heft 43. 19.10.1928. S. 2894.

Darstellung: