ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Johann Wolfgang von Goethe

Götz von Berlichingen

Ein Schauspiel in fünf Akten


Vorlage: Götz von Berlichingen (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Hans Bodenstedt

Komposition: Horst Platen

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Otto EppensKaiser Maximilian
Hans MühlhoferGötz von Berlichingen
Berte BussiliatElisabeth, seine Frau
Claire GoerickeMaria, seine Schwester
Inge SchmidtKarl, sein Söhnchen
Herbert AsmisGeorg, sein Bube
Hunold StrakoschBischof von Bamberg
Hugo RudolphMeislingen
Karl PündterBruder Martin
Käte WittenbergAdelheid von Walldorf
John WalterHanns von Selbitz
Rudolf BrücknerFranz von Eickingen
Otto EppensLerse
N. N.Franz, Weislingens Bube
Hedwig HerderKammerfräulein der Adelheid
Walter SchneiderKaiserlicher Rat
Hans Freundt
Bernhard Berg
Ernst Schweinitz
Hans Marten
Georg Sellnitz
Wilhelm Karthaus
Ferdinand Krantz
Lotte Schloß


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

NORAG - Nordische Rundfunk AG (Hamburg) 1926

Erstsendung: 05.11.1926


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele); Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift)


Evtl. 05.06. oder 05.01.1926


Darstellung: