ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Michael Stauffer

Stauffer an Krüsi antworten – Ich kann ohne Esel nicht sein


Komposition: Michael Stauffer, Hans-Peter Pfammatter


Regie: Michael Stauffer

Der Außenseiterkünstler Hans Krüsi (1920-1995), in St. Gallen gestorben, hat bei seinem Tod einen ausufernden Nachlass hinterlassen. Dichterstauffer, gebannt durch die Erzählung von diesem ungehobenen Schatz, begab sich in den Museumskeller, in dem er Hunderte von Werken des Künstlers betrachtete und während Wochen in Schachteln wühlte. Daraus entstanden Texte und Improvisationsanleitungen. Zudem baute Michael Stauffer im Museumsdepot eine Ausstellung auf und lud die Schauspielerinnen Vanessa Stern, Mirjam Hofmann und den Schauspieler Christian Ahlers zu Aufnahmen ein. Hans Krüsi gibt selbst keine Antwort mehr. Sein Werk aber spricht nun in unverwechselbarer Deutlichkeit aus Dichterstauffers Hörspiel.

Michael Stauffer, geboren 1972, schreibt Prosa, Hörspiele, Lyrik, Theaterstücke, Performances. Dichterstauffer lebt in der Schweiz. Seine letzte Buchveröffentlichung erschien unter dem Titel "Soforthilfe" 2009 bei Engeler.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Vanessa Stern
Christian Ahlers
Mirjam Hofmann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Michael Stauffer / Deutschlandradio

Erstsendung: 19.09.2009 | 77'04


Darstellung: