ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Max von Malotki

Junge


Komposition: Lee Buddah

Dramaturgie: Natalie Szallies

Technische Realisierung: Ilse Sieweke, Jonas Bergler, Daniel Dietmann

Regieassistenz: Julia Wolf


Regie: Benjamin Quabeck

Wenn Grobes leise vonstatten gehen soll, ist Anton Vako der Richtige. Doch dieses Mal ist der Täter seiner Leiche vom erwachsenen Mann zum Jungen mutiert. Besser, es hätte jemand was vom Labor gesagt, in dem nach einem Jungbrunnen geforscht wird. Die Reste einer säurezerfressenen Leiche, eine heulende Laborassistentin und ein Ehemann auf der Flucht. Anton Vakov kommt zum Einsatz, wenn Grobes leise vonstatten gehen soll. Diesmal muss der Auftrag wirklich brisant sein, wenn der D.I.E.N.S.T. selbst ihm so wenig Informationen über den Fall gibt. Vakov und seine Partnerin Zaza Trockel dürfen nur die Leiche begutachten und sollen den Ehemann einfangen. Punkt. Keine weiteren Fragen erwünscht. Aber warum ist es so schwer, einen alten Wissenschaftler zu finden?

Max von Malotki wurde 1977 geboren und arbeitet heute als Moderator und Autor für Hörfunk und Fernsehen in Köln. Zuletzt schrieb er für den WDR die Science Fiction-Vision "Futur III" (2012).

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Malte ArkonaVankov
Alma LeibergZaza Trockel
Almila BagriacikRosemarie jung
Therese HämerRosemarie alt
Sören GrajekAdalbert Ustad 17
Reinhart FirchowAdalbert 58, 35
Aydo AbayUstadt/Ulrich
Josef TratnickChef
Martin BrossMajor
Luzie KurthTrix
Daniel WiemerSoldat 2
Martin ArmknechtBeamter 1

Musik: Lee Buddah
Malte Arkona als Vakov und Alma Leiberg als seine Partnerin Zaza Trockel | © WDR/Oliver Heisch

Malte Arkona als Vakov und Alma Leiberg als seine Partnerin Zaza Trockel | © WDR/Oliver Heisch

Malte Arkona als Vakov und Alma Leiberg als seine Partnerin Zaza Trockel | © WDR/Oliver Heisch
Benjamin Quabeck (l.).spielt Soko 1 und Daniel Wiemer den Soldat 2 | © WDR/Oliver Heisch
Daniel Wiemer als Soldat 2 | © WDR/Oliver Heisch

Daniel Wiemer als Soldat 2
© WDR/Oliver HeischDaniel Wiemer als Soldat 2
© WDR/Oliver Heisch



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2013

Erstsendung: 28.11.2013 | 43'42


Darstellung: