ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica


Hessen Hören


Franz Martin Olbrisch

Hessen Hören (18. Folge: am Rande (Hessenwinkel))

Eine radiophone Komposition



Realisation: Franz Martin Olbrisch

Hessenwinkel, eine kleine Gemeinde am Rande des Flusses. Der Klangkünstler und Komponist Franz Martin Olbrisch macht sich auf die Suche nach dem vergessenen Ort. Von Nordhessen bis zum Odenwald fragt er sich durch. Als er den Ort endlich gefunden hat, befragt er seine Bewohner, hört ihre Geschichten. Die kleinen Erzählungen - verbunden mit der Geschichte des Ortes und seinen atmosphärischen Klängen – formt er zu einer KlangSprachCollage über und mit diesem außergewöhnlichen Ort samt dessen wechselhafter Historie.

A
A

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2014

Erstsendung: 29.12.2012 | 40'00


Darstellung: