ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Luise Voigt, Björn SC Deigner, Daniel Franz

The Black Hole Radio


Komposition: Björn SC Deigner


Regie: Luise Voigt

»Das Wachstumsparadigma ist unsere unbestechlichste Logik, es ist unser größter Stern. Kollabiert ein großer Stern, entsteht ein schwarzes Loch als ein Raum-Zeit-Kontinuum jenseits unseres Vorstellungsvermögens. Für das finden wir in alltagspraktischer wie astrophysikalischer Begrifflichkeit nur Metaphern des Ausschlusses. Das Hörspiel gründet auf einer Versuchsanordnung: Drei Personen werden unabhängig voneinander interviewt. Sie haben keinen professionellen Zugang zum Thema und sind unvorbereitet, so dass kein Wissens- oder Erkenntnisgewinn zu erwarten ist. Ihre Versuche, sich ein Leben außerhalb des Wachstumsdenkens vorzustellen, scheitern schnell oder führen zu Bildern des Müßiggangs. Im Verlauf der Gespräche wurde deutlich: keine neuen Gesellschaftsmodelle, sondern der Tod und die Endlichkeit müssen mit in die Rechnung aufgenommen werden. Drei professionelle Performer eignen sich daraufhin das O-Ton-Material an und beziehen Sprachrhythmus, Sprechmelodie nebst Versprechern und Pausen mit ein. Es entsteht eine Partitur aus Stimme, Musik und Klang. Die künstliche wie künstlerische Überformung ruft dabei mehr hervor, als was die Semantik des Gesprochenen besagt oder der Summe ihrer Notenwerte entspricht. Das Stück versucht so einem Paradoxon Ausdruck zu verschaffen: Permanentes Wachstum – ob wirtschaftlich oder biologisch – führt zum Kollaps. Negativwachstum oder permanente Dauer zum Exitus oder Nicht-Darstellbaren. Das menschliche Glück, es zeigt sich vielleicht in Klängen, Geräuschen oder Wörtern irgendwo dazwischen.« (Luise Voigt)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Oda ZuschneidKarsten
Sebastian SchimmelAnja
Malte ScholzNoshir

Ensemble: huRRa


Der Komponist Björn SC Deigner | © SWR/Frank Stiller

Der Komponist Björn SC Deigner | © SWR/Frank Stiller

Der Komponist Björn SC Deigner | © SWR/Frank Stiller
Autorin und Regisseurin Luise Voigt | © SWR/Frank Stiller

Autorin und Regisseurin Luise Voigt
© SWR/Frank StillerAutorin und Regisseurin Luise Voigt
© SWR/Frank Stiller



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2015

Erstsendung: 25.06.2015 | SWR2 | 41'58


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats Juni 2015


REZENSIONEN

  • Eva-Maria Lenz: Viele Unschärfen. In: epd medien, Nr. 27 vom 03.07.2015, S. 35.
  • Hörspiel des Monats: "The Black Hole Radio". In: Medienkorrespondenz. 24.07.2015, S. 33.

Darstellung: