ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel


Das Buch der Verwandlungen


Publius Ovidius Naso

Das Buch der Verwandlungen (2. Buch: Theseus und der Minotaurus)


Vorlage: Metamorphosen (Versepos, lateinisch)

Bearbeitung (Wort): Karlheinz Koinegg

Komposition: Matthias Hornschuh


Regie: Thomas Werner

"Alles wandelt sich – die Zeit, die Götter, sogar unsere eigene Gestalt" ... das erfährt auch der junge Held Theseus, als die Königstochter Ariadne ihn in die Geheimnisse des Labyrinths einweiht, in dessen Mitte ein noch größeres Geheimnis auf ihn wartet ...

"Das Buch der Verwandlungen" ist 2000 Jahre alt. Der römische Dichter Ovid hat es geschrieben. Und obwohl das Alte Rom schon längst zu Staub zerfallen ist, sind die Geschichten des Ovid noch immer jung und spannend wie am ersten Tag ...

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Irm HermannErzählerin
Daniel RothaugTheseus
Camilla RenschkeAriadne
Leo KreutzmannTheseus (Kind)
Hans-Martin StierMinotaurus / Hercules
Svenja WasserTheseus' Mutter / Pasiphae
Ludger BurmannArbeiter
Oliver Krietsch-MatzuraProkrustes
Jochen SternPhaiax
Robert DölleKönig Minos
Jochen KolendaÄgeus
Tanja HallerMedea
Paula FritzKind 1
Leon GössKind 2
Paul BreitKind 3
Robert ReuterKind 4
Thyra BonnichsenKind 5


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2015

Erstsendung: 24.04.2015 | WDR 5 | 50'16


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Hörverlag 2016 (unter dem Titel "Metamorphosen – Erzählt nach den Geschichten des Ovid")


AUSZEICHNUNGEN

  • Preis der deutschen Schallplattenkritik 2016 (Bestenliste 4. Quartal)

Darstellung: