ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Ben Patterson

What happened on the 29th Day in this Merry Month of May


Technische Realisierung: Andreas Stoffels, Susanne Beyer


Realisation: Ben Patterson

Am 29. Mai 2014 feierte der Fluxuskünstler Ben Patterson seinen 80. Geburtstag. Das Jubiläum brachte Konzerte, Ausstellungen, Vorträge und Kataloge mit sich, aber auch eine unerwartete Erkenntnis: Der 29. Mai hat es faustdick hinter den Ohren!

Patterson teilt dieses Geburtsdatum mit einer erstaunlichen Ansammlung von Persönlichkeiten: Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim, Charles II (König von England), Patrick Henry (amerikanischer Gründervater), Sylvester Magee (der letzte lebende Ex-Sklave), Isaac Albéniz, G. K. Chesterton, Oswald Spengler, Erich Wolfgang Korngold, Bob Hope, John F. Kennedy, Iannis Xenakis, La Toya Jackson und Pascal Dusapin. Nebenbei fand am 29. Mai 1913 die skandalträchtige Uraufführung von Igor Strawinskis "Le sacre du printemps" statt.

Zu seinem 81. feiert Ben Patterson seine Mitgeburtstagskinder in einer furiosen Radioperformance.

Ben Patterson, geboren 1934 in Pittsburgh, Pennsylvania, ist Künstler, Musiker und Mitbegründer der New Yorker Fluxusbewegung. Er lebt seit Anfang der 1990er Jahre in Wiesbaden.

A
A

Mitwirkende

Musik: Rhodri Davies (Harfe; Klangeffekte), Ben Patterson (Bass), Jon Rose (Violine)

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2015

Erstsendung: 29.05.2015 | Deutschlandradio Kultur | 28'09


Darstellung: