ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Karen Power, Mazen Kerbaj

mikromusik

Konzertmitschnitte vom mikromusik-Festival Berlin


- Karen Power: Once Below - AAMM



Realisation: Karen Power, Mazen Kerbaj

Das Festival "mikromusik" des Berliner Künstlerprogramms zeigt musikalische Praktiken im Mikrobereich und spielt mit der Mehrdeutigkeit des Begriffs "mikro". Das Mikrofon wird zum Ausgangspunkt für klangliche Übergänge.

Kompositorische Erkundungen von Mikroräumen, Mikroresonanzen und Mikrotonalität erzeugen ein nuancenreiches Klangbild und thematisieren das Dazwischen. Das Mikrofon als zentrales Instrument in Elektronik und Sound Art wiederum bildet (Klang)realität ab und wirkt als Vergrößerungsglas und Ausgangspunkt für Transformation.

In Installationen und Konzerten werden unterschiedliche Spielarten präsentiert, die das Phänomenologische des Mikrobereichs oder seine kulturelle Bedeutung fokussieren.

A
A

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

DAAD / Deutschlandradio 2015

Erstsendung: 04.09.2015 | Deutschlandradio Kultur | 55'00


Darstellung: