ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Susanne Friedmann

Leonardo und die Kunst, zu fliegen – auch wenn man kein Überflieger ist


Komposition: Henrik Albrecht


Regie: Robert Schoen

Wie bitte? Leo kann es nicht fassen: Der berühmte Künstler Leonardo da Vinci, das größte Genie aller Zeiten, war als Kind in der Schule genauso zappelig und schlecht wie er?! Tatsächlich. Auch bei Leonardo war an den Übertritt in eine höhere Schule nicht zu denken, sein Vater war ganz schön sauer – vor 550 Jahren! Als Leo zusammen mit anderen Schülern und Lehrerin Frau Himmelsbach im Museum vor den Zeichnungen und riesigen Flugapparaten steht, die Leonardo da Vinci entworfen hat, öffnet sich plötzlich auch die akustische Welt des Jahres 1463. So erleben die Kinder von heute, wie es damals zuging, als Leonardo da Vinci elf Jahre alt war und ein Schulversager. Fliegen will er lernen – fliegen wie ein Vogel …

Susanne C. Friedmann, 1956 in Heidelberg geboren, studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Freiburg und Florenz. Sie schreibt Radiogeschichten für Kinder, Features und Hörspiele, arbeitet für ein Umweltmagazin und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Sie hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in München.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Oliver SzerkusSchüler Leonhard / der junge Leonardo da Vinci
Christian KoernerLeonardo da Vincis Vater Ser Piero
Mogens von GadowGroßvater / Museumsticketverkäufer
Santiago ZiesmerAndrea del Verrocchio / Info-Texte
Frauke PoolmanAngela Himmelsbach / Erzählerin
Saskia Inken RutnerMama / Mamma Caterina
Arne KapferLars
Melina MolkenthinLouisa
Leonie SmolenskiRosa (Schülerin)
Lotta StüberMila (Schülerin)
Jasper von der AheÖmer (Schüler)


Oliver Szerkus spricht die Rollen des Schülers Leonhard und des junge Leonardo da Vinci | © rbb/Oliver Ziebe

Oliver Szerkus spricht die Rollen des Schülers Leonhard und des junge Leonardo da Vinci | © rbb/Oliver Ziebe

Oliver Szerkus spricht die Rollen des Schülers Leonhard und des junge Leonardo da Vinci | © rbb/Oliver Ziebe
Der elfjährige Leonardo reitet mit Christian Koerner als seinem Vater nach Florenz. | © rbb/Oliver Ziebe
Santiago Ziesmer spricht Andrea del Verrocchio, einen berühmten italienischen Künstler des 15. Jahrhunderts. | © rbb/Oliver Ziebe
Teamfoto: Melina Molkenthin, Leonie Smolenski, Jasper von der Ahe, Arne Kapfer, Oliver Szerkus, Lotta Stüber und Frauke Poolmann (v.l.) | © rbb/Robert Schoen
Regie-Assistentin Marie Beckmann macht die Geräusche für den ersten Flugapparat des jungen Leonardo. | © rbb/Robert Schoen

Regie-Assistentin Marie Beckmann macht die Geräusche für den ersten Flugapparat des jungen Leonardo.
© rbb/Robert SchoenRegie-Assistentin Marie Beckmann macht die Geräusche für den ersten Flugapparat des jungen Leonardo.
© rbb/Robert Schoen



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2015

Erstsendung: 24.12.2015 | Kulturradio | 53'24


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Hörspiel-Download: rbb media GmbH

Darstellung: