ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Heinrich Steinfest

Ein dickes Fell (2. Teil: Lauter Tote)


Vorlage: Ein dickes Fell (Roman)

Bearbeitung (Wort): Götz Fritsch

Komposition: Otto Lechner

Technische Realisierung: Martin Leitner, Stefan Wirtitsch, Manuel Radinger

Regieassistenz: Ingrid Grabenwarter


Regie: Götz Fritsch

Im mysteriösen Fall um den Mord an dem norwegischen Botschafter geht es für Detektiv Cheng drunter und drüber. Während er den nächsten Mord der Auftragskillerin und Mutter Anna Gemini gerade noch verhindern kann, kommt für ihren Auftraggeber Smolek jede Hilfe zu spät. Der Archivar findet einen grausamen und ungewöhnlichen Tod: Er stirbt durch eine Überdosis 4711. Welches tödliche Geheimnis steckt hinter dem Duftwasser? Was führt der Komponist Apostolo Janota im Schilde? Warum sind für ihn alle Menschen nur wandelnde Tote? Kann Detektiv Cheng das Geheimnis lüften, bevor noch mehr Menschen sterben müssen?

Albury/Australien, Wien, Stuttgart - das sind die Lebensstationen des 1961 geborenen, preisgekrönten Kriminalautors Heinrich Steinfest, der die Figur des Wiener Detektivs Cheng erfand. Steinfest wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet und erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis 2009 und den Heimito-von-Doderer-Preis. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfram BergerErzähler
Ulrich ReinthallerMarkus Cheng
Anne BennentAnna Gemini
Gerti DrasslCarl
Erwin SteinhauerSmolek, Kurt
Sven PhilippApostolo Janota
Michael KönigOberstleutnant Straka
Tilo NestDalgard
Elfriede IrrallMascha Reti
Dorothee HartingerGinette Rubinstein
Annemarie NockerLena
Maria HappelDr. Sternberg
Martina SpitzerFrau Smolek
Karl Ferdinand KratzlDr. Hantschk
Linde PrelogDussek
Peter StraussPavor
Horst EderWirt
Michael KöppelSprecher

Musik: Otto Lechner (Akkordeon; Keyboard), Georg Graf (Bassklarinette; Oboe; Flöte), Herbert Reisinger (Schlagzeug), Toni Burger (Violine), Karl Ritter (Gitarre), Pamelia Stickney (Theremin), Joanna Lewis (Violine), Melissa Coleman (Violoncello), Elaine Funkhauser (Viola)
Anne Bennent spricht die Rolle der Anna Gemini. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer

Anne Bennent spricht die Rolle der Anna Gemini. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer

Anne Bennent spricht die Rolle der Anna Gemini. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer
Michael Dangl als Sam Soluschka, Dörte Lyssewski als Magda Gude und Regisseur Götz Fritsch (v.l.) | © SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger
Erwin Steinhauer spricht die Rolle des Kurt Smolek. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer
Gerti Drassl in der Rolle des Carl | © SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger
Otto Lechner spielte Akkordeon und Keybord für die Produktion. | © SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger

Otto Lechner spielte Akkordeon und Keybord für die Produktion.
© SWR/ORF/Ursula Hummel-BergerOtto Lechner spielte Akkordeon und Keybord für die Produktion.
© SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Österreichischer Rundfunk / Südwestrundfunk 2015

Erstsendung: 23.06.2015 | 54'09
Deutsche Erstsendung: 29.01.2016 | SWR2 | 54'09

Darstellung: