ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Heinrich Steinfest

Ein dickes Fell (3. Teil: Die Gude-Stroy)


Vorlage: Ein dickes Fell (Roman)

Bearbeitung (Wort): Götz Fritsch

Komposition: Otto Lechner


Regie: Götz Fritsch

Der Wiener Detektiv Cheng war angetreten, den Mord am norwegischen Botschafter Einar Gude aufzuklären. Doch was er herausfindet, wird vom norwegischen Geheimdienst unter den Teppich gekehrt. Dafür treten weitere Mörder und Gegenspieler auf den Plan. Der Fall wird immer undurchsichtiger: Was führte Magda Gude im Schilde? Welches Geheimnis hütet der Starschriftsteller Sam Soluschka? Und was hat das alles mit dem Duftwasser 4711 zu tun? Detektiv Cheng muss alle seine Kombinationsgabe aufbringen, um die komplexen Verwicklungen zu entwirren. Es kommt zum großen Showdown …

Albury/Australien, Wien, Stuttgart - das sind die Lebensstationen des 1961 geborenen, preisgekrönten Kriminalautors Heinrich Steinfest, der die Figur des Wiener Detektivs Cheng erfand. Steinfest wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet und erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis 2009 und den Heimito-von-Doderer-Preis. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfram BergerErzähler
Ulrich ReinthallerMarkus Cheng
Anne BennentAnna Gemini
Gerti DrasslCarl
Erwin SteinhauerKurt Smolek
Dörte LyssewskiMagda Gude
Michael DanglSam Soluschka
Tilo NestDalgard
Elfriede IrrallLilith
Dorothee HartingerGinette Rubinstein
Michael KönigOberstleutnant Straka
Ljubisa Lupo GrujcicThanhouser
Paul MaticEinar Gude
Reinhold G. MoritzPolizist
Linde PrelogDussek
Horst EderWirt
Ronald KusteBotschafter


Anne Bennent spricht die Rolle der Anna Gemini. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer

Anne Bennent spricht die Rolle der Anna Gemini. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer

Anne Bennent spricht die Rolle der Anna Gemini. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer
Michael Dangl als Sam Soluschka, Dörte Lyssewski als Magda Gude und Regisseur Götz Fritsch (v.l.) | © SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger
Erwin Steinhauer spricht die Rolle des Kurt Smolek. | © SWR/ORF/Joseph Schimmer
Gerti Drassl in der Rolle des Carl | © SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger
Otto Lechner spielte Akkordeon und Keybord für die Produktion. | © SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger

Otto Lechner spielte Akkordeon und Keybord für die Produktion.
© SWR/ORF/Ursula Hummel-BergerOtto Lechner spielte Akkordeon und Keybord für die Produktion.
© SWR/ORF/Ursula Hummel-Berger



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Österreichischer Rundfunk / Südwestrundfunk 2015

Erstsendung: 27.06.2015 | 56'16
Deutsche Erstsendung: 05.02.2016 | SWR2 | 56'16

Darstellung: