ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Marija Bozinovska Jones, J. G. Biberkopf

GAD Technologies



Realisation: Marija Bozinovska Jones, J. G. Biberkopf

›To gad‹ bedeutet ›sich herumtreiben‹, ›umherziehen‹. Gleichzeitig steht die Abkürzung G.A.D. für ›General Anxiety Disorder‹, ›generalisierte Angststörung‹. Unstetigkeit und Angst sind typische Symptome der Verflüssigung im Zeitalter des extremen Technokapitalismus. Das zumindest behaupten die Künstlerin Marija Bozinovska Jones und der Komponist J. G. Biberkopf.

›GAD Technologies‹ gewann einen der beiden Produktionspreise beim Radio Lab 2016 von Deutschlandradio Kultur und CTM Festival Berlin.

Marija Bozinovska Jones studierte Kunst in London.

Gediminas Žygus, alias J. G. Biberkopf, geboren 1991 in Litauen, Musiker.

A
A

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio / CTM Festival 2016

Erstsendung: 25.03.2016 | Deutschlandradio Kultur | ca. 50'00


Darstellung: