ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Gabi Schaffner

Gärten von gestern


Redaktion: Peter Liermann

Dramaturgie: Peter Liermann

Technische Realisierung: Thomas Rombach, André Bouchareb

Regieassistenz: Julia Biermann


Regie: Gabi Schaffner


Realisation: Gabi Schaffner

Europa Anfang des 22. Jahrhunderts: Nach dem LSD-Aufstand von 2090 ist die Bevölkerung ziemlich dezimiert, unendlich viel Wissen ist verloren gegangen. Die Arbeit der Audioarchäologen besteht in der Wiedergewinnung dieses Fundus aus verbliebenen Tonträgern, Festplatten und anderen Artefakten jener nahezu ausgelöschten Gartenkultur. Als auf dem ehemaligen Gelände einer Gartenschau in Mittelhessen eine verloren geglaubte Drohne namens »Nachtigall« das Archiv einer Expedition von 2014 ortet, gibt man der Audioarchäologin LaGrange und der künstlichen Intelligenz Gregory WH1953 drei Tage Zeit, sie im Gelände aufzuspüren und die Daten zu sichern. Eine nahezu vergebliche Aufgabe, denn der Datenspeicher ist bereits in einen Zustand der Kompostierung übergegangen. Konfrontiert mit Gießkannenmusik, Gärtnergesprächen, Handkäs-Rezepturen und den O-Tönen einer Blumenschau, gestaltet sich die Arbeit der beiden zunehmend surreal. Die missgelaunte Archivarin flieht ins Gelände, sammelt keramische Überreste von Gartenzwergen und trifft auf die in Dioramen konservierten Animationen deutscher Freizeitgärtner. Während Greg beginnt, langsam den Verstand zu verlieren, ist Madame LaGrange auf der Spur einer wegweisenden Entdeckung… Könnte es sein – beim Pückler! –, dass die Menschheit nur eine Zierrabatte am Rande des Universums ist?

Gabi Schaffner, geboren 1965 in Offenbach a.M., arbeitet als Autorin und Klangkünstlerin in den Bereichen Text, Komposition und Radio Art. Ihre Leidenschaft gilt der fiktionalen Dokumentation. Zuletzt produzierte der hr »Otto Mötö« (2012).

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gergana MuskallaErzählerin
Anita IselinMadame La Grange
Arndt Schwering-SohnreyLa Grange
Arndt Schwering-SohnreyGreg
Daniel FriedlLabor Radio
Reinhart von StolzmannStockmann

Sonstige Mitwirkende
Cordula Huth

Musik: Hannes Wienert (Gießkanne), Kaitlyn Aurelia Smith, Knut Aufermann, Sarah Washington, Oliver Augst, Dirk Hülstrunk, Pit Schultz, Martin Moritz
Daniel Friedl spricht die Rolle des Labor Radio. | © HR/Ben Knabe

Daniel Friedl spricht die Rolle des Labor Radio. | © HR/Ben Knabe

Daniel Friedl spricht die Rolle des Labor Radio. | © HR/Ben Knabe
In der Rolle der Madame La Grange: Anita Iselin | © HR/Ben Knabe
Arndt Schwering-Sohnrey spricht die Rolle des Greg. | © HR/Ben Knabe
Anita Iselin in der Rolle der Madame LeGrange und Arndt Schwering-Sohnrey als Greg | © HR/Ben Knabe

Anita Iselin in der Rolle der Madame LeGrange und Arndt Schwering-Sohnrey als Greg
© HR/Ben KnabeAnita Iselin in der Rolle der Madame LeGrange und Arndt Schwering-Sohnrey als Greg
© HR/Ben Knabe



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2016

Erstsendung: 22.05.2016 | hr2 | 53'50


Darstellung: