ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Arthur Conan Doyle

Ein Fall für Sherlock Holmes ... (2. Folge: Die Brook-Street-Affäre)

nach Sir Arthur Conan Doyles Romanen und Kurzgeschichten mit dem Protagonisten Privatdetektiv Sherlock Holmes


Vorlage: A Study in Scarlet (Roman, englisch)

Bearbeitung (Wort): A. Reinhard

Technische Realisierung: Udo Schuster


Regie: Thomas Köhler

Eng an die Vorlagen Sir Arthur Conan Doyles gebunden, entstanden 1984 beim Südwestfunk mit starker Besetzung (Rolf Henninger als Sherlock Holmes, Heinz Meter als Dr. John Watson) sechs Episoden mit dem Meisterdetektiv. Als musikalischer Rahmen wurden Ragtime-Stücke von William Bolcom eingespielt. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Rolf Henniger
Heinz Meier
Matthias Ponnier
Gerd Duwner
Berth Wesselmann
Hans Goguel
Ruth Geiger
Helmut Wöstmann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1983

Erstsendung: 04.06.1984


Darstellung: