ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Peter Rothammer

Detektive - unter, hinter, neben uns


Redaktion: Erwin Weigel

Technische Realisierung: Hans Schmid, Gerda Koch

Regieassistenz: Reiner Kositz


Regie: Peter Rothammer

Als er das Weilheimer Rathaus verließ, durfte er sich "Privatdetektiv" nennen. Für nur zehn Mark hatte Peter Rothammer, der Autor dieser Sendung, gerade die Gewerbegenehmigung erhalten, anschließend die "Detekteiverordnung" zur Kenntnisnahme unterschrieben. Ganz einfach. Genauso einfach, wie es für die knapp 3000 anderen Privatdetektive in der Bundesrepublik auch war. Ohne Lizenz, meist ohne Vorbildung, schnüffeln sie drauflos, ermitteln über eheliche Untreue, Unterhalt und Sorgerecht, Schwarzarbeit, Sabotage im Betrieb, Bestechung und Erpressung. Joachim Höffner, der Mann am Tresen, packt im Gespräch mit Rothammer aus - über Fälle, Kollegen, Kunden. Über Spionage für den Staatssicherheitsdienst der DDR. Über "Eddi" und sein Rauschgift. Über schwarze Schafe im Gewerbe - und über den Verdienst. Detektiv 1984: authentische Fälle und ein realistisches Berufsbild. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Günther SauerErzähler
Joachim HöppnerHöffner
Jürgen Jung1. Sprecher
Christiane BlumhoffSie
Anton FeichtnerEr
Christian MarschallRedner
Peter BertramReporter
Axel Wostry2. Sprecher
Heidi TreutlerSprecherin


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1984

Erstsendung: 26.04.1984


Darstellung: