ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Jennifer Güzel, Frank Halbach

Krähenspur


Komposition: Michael Fischer, Hermann Bauerecker

Redaktion: Kai Frohner, Christine Kostendt

Technische Realisierung: Josuel Theegarten, Fabian Zweck

Regieassistenz: Holger Buck


Regie: Frank Halbach

Lena hat echt besseres zu tun, als auf ihren kleinen Bruder Felix aufzupassen. Weil er mal wieder so richtig nervt und Lena gerade mit ihrer Freundin telefonieren muss, setzt sie ihn vor die Tür. Soll er doch im Garten einen Schneemann bauen. Felix allerdings büchst zum zugefrorenen Weiher aus. Als Lena ihn schließlich einholt, bricht er vor ihren Augen im Eis ein und ihr Rettungsversuch führt dazu, dass auch sie im eisigen Wasser untergeht. Während der Nachbar Herr Günes versucht, die Kinder zu retten, findet sich Lena plötzlich an einem ganz anderen Ort wieder. Zusammen mit einer Krähe macht sie sich auf die Reise durch eine ihr unbekannte Welt - die Mission: Felix finden. 

Jennifer Güzel lebt in München. Nach dem Studium der Germanistik arbeitet sie unter anderem beim BR als Sprecherin, Sprechtrainerin und Autorin.

Frank Halbach lebt in München und arbeitet als Autor und Regisseur beim Bayerischen Rundfunk.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Jockel TschierschKrähe
Laura MaireLena Hohlbein
Thomas LoiblGünes Gengiz / Delphin
Caroline EbnerKristallelfen / Frosch Regenbogen / Susi Mitterer
Lisa WagnerKobold Fatzer
Rainer BuckKarpfen Gunther
Wiebke PulsHerrin des Weltfeuers / Hecht Mick
Stefan WilkeningWassergeist
Moritz ZehnerFelix Hohlbein, 6 Jahre
Kai FrohnerRettungsarzt
Jennifer GüzelFrau Gralmann
Annabelle ZametzerFrau Hohlbein
Jockel TschierschTitelansage und Absage


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2016

Erstsendung: 26.12.2016 | Bayern 2 | 52'59


Darstellung: