ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Andrey Smirnov

The Electrification of Rhythm


Übersetzung: Andreas Reihse


Regie: Roman Neumann

Das ›Rhythmicon‹ gilt als erster ›Drumcomputer‹ der Musikgeschichte. Entwickelt wurde es 1932 von Leon Theremin für den Komponisten Henry Cowell. Ausgehend von dieser Erfindung erkundet der Klangforscher Andrey Smirnov die Entwicklung des mathematischen Verständnisses von Rhythmus und Musik. Historiker, Theoretiker, Komponisten und Technologen diskutieren in einem fiktiven Dialog lang vergessene Konzepte und Musikmaschinen.

Andrey Smirnov ist Gründungsdirektor des Theremin Centers in Moskau.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Michael Rotschopf
Ulrich Blöcher


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

DISK-CTM / Deutschlandradio / HKW 2016

Erstsendung: 14.10.2016 | Deutschlandradio Kultur | 54'14


Darstellung: