ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Ludwig Thoma

Die Medaille

Komödie in einem Akt


Vorlage: Die Medaille (Theaterstück)

Kommentar: Monty Jacobs


Regie: Alfred Braun

"Schon seit den ersten Sendespielversuchen ist man sich klar darüber, daß ein Dialog, der sich auf bestimmte Dialektwirkungen stützt, für den Rundfunk besonders gut geeignet ist. Diese Vorzüge einer Dialektdichtung machte sich der Berliner Sender wieder einmal zunutze, als er uns Ludwig Thomas lustigen Einakter 'Die Medaillle' darbot. Das reizende Werk ist ohne irgendwelche Schwierigkeiten in den Senderaum zu verpflanzen (sonst wäre ja auch die Auffrührung des Sendespielleiters Alfred Braun nicht möglich). Durch die Gegenüberstellung des deutschen und bayerischen Dialektes ist schon der Sinn des Spiels gekennzeichnet, das ja die gleiche Gegenüberstellung der einfachen Leute mit der sogenannten höheren Klasse aufzeigen will. So brauchte man nur den Dialog fließend zu sprechen und mit der nötigen Würze zu versehen, um den Hörern eine sehr unterhaltende Abenstunde zu verschaffen. Am besten gelang das Fritz Kampers und Ferdinand Hart, die zwei vollendete bayerische Typen hinstellten." (N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 21. 22. Mai 1927. S.1444)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Harry BorchertHeinrich Kranzeder
Julius BrandtBezirkamtmann
Claire SeloAmalie, seine Frau
Hans RameauKarl von Hingerl, Assessor
Fritz KampersJahob Lampl, Metzgermeister
Ferdinand HartJosef Hahnrieder, Oekonom
Otto KronburgerMichael Sedlmaier, Oekonom
Erwin KoppJohann Grubhofer, Oekonom
Robert AßmannJosef Merkl, Oekonom
Wilhelm KrügerAnton Häberlein, Lehrer
Max ZilzerPeter Neusigl, Bezirksamtsdiener
Helene BurgerWahlburga Neusigl, seine Frau

Musikalische Leitung: Franz von Szpanowski

Ensemble Musik: Berliner Funk-Kapelle


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke

Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/BratkeAlfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/Bratke



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funk-Stunde GmbH (Berlin) 1927

Erstsendung: 10.05.1927


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Der Deutsche Rundfunk


Darstellung: