ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


ARD Radio Tatort


Friedemann Schulz

Die Liebe einer Leihmutter


Redaktion: Peter Liermann

Dramaturgie: Peter Liermann

Technische Realisierung: Thomas Rombach, Julia Kümmel

Regieassistenz: Benjamin Christ


Regie: Thomas Wolfertz

Nicht nur sein letzter Fall, auch sein bevorstehender Geburtstag nagen an Hauptkommissar Nebe. Als er am Morgen seines Fünfzigsten aufwacht, beschließt er sein Leben zu ändern und – wendet sich an eine Partnerschaftvermittlung. Die Aufforderung, ein Profil seiner selbst zu erstellen, stürzt ihn in eine weitere Krise: er besitzt offenbar gar keines und sieht sich in der Provinz versauern. In der Nacht wollen zahlreiche Rotenburger eine Art UFO über der Stadt gesehen haben. Und am nächsten Morgen entdeckt man die Leiche eine Frau in einem schwer zugänglichen Waldstück; sie ist nicht zu identifizieren, und es gibt keinerlei Spuren. Aber es meldet sich eine Zeugin, eine Ohrenzeugin, Clara. In die sich Nebe sofort verliebt. Die so bezaubernde wie rätselhafte Frau befasst sich mit den Morgengesängen verschiedener Vogelarten und macht dazu automatische Tonaufnahmen im Wald, ähnlich der Fotofallen für scheue Wildtiere. Nebe hört sich fasziniert diese Aufnahmen an und versucht, die einzelnen Geräusche zu entschlüsseln und zusammenzufügen. Manches hört sich an wie das Entweichen von Gas … Viele Fragen, viele Geheimnisse, aber welche Geschichte verbirgt sich tatsächlich dahinter? Eine Liebesgeschichte, sagt Clara, die in Geschichten denkt. Darauf wäre Nebe nicht gekommen …

Friedemann Schulz, geboren 1945, lebt als freier Autor und Regisseur in Neuwied, Nach »Abschaum«, »Vorahnung«, »Das grüne Zimmer«, »Dancing Queen« und »Rote Wasser« verfasste er nun den sechsten hr-Radiotatort mit Hauptkommissar Nebe.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Sebastian BlombergHauptkommissar Nebe
Martin EnglerHauptkommissar Schmoll
Hanno KofflerKommissaranwärter Panzer
Sandra GerlingSekretärin Cindy
Barbara PhilippPostbotin Linda
Sascha NathanDr. Jäger
Anne Ratte-PolleClara Feld
Sebastian RudolphMeteorologe
Andreas SchmidtAlexander Bölke

Sonstige MitwirkendeFunktion
Cordula Huth
Christoph MüllerAufnahmeleitung


Anne Ratte-Polle spricht die Rolle der rätselhaften Zeugin Clara Feld. | © WDR/HR/Ben Knabe

Anne Ratte-Polle spricht die Rolle der rätselhaften Zeugin Clara Feld. | © WDR/HR/Ben Knabe

Anne Ratte-Polle spricht die Rolle der rätselhaften Zeugin Clara Feld. | © WDR/HR/Ben Knabe
Martin Engler als Hauptkommissar Schmoll ist ganz außer sich. | © HR/Ben Knabe
Regisseur Thomas Wolfertz | © HR/Ben Knabe
Andreas Schmidt spricht die Rolle des Alexander Bölke. | © HR/Ben Knabe
Sebastian Blomberg spricht die Rolle des Hauptkommissars Nebe. | © WDR/HR/Ben Knabe
Barbara Philipp spricht die Rolle der Postbotin Linda. | © HR/Ben Knabe
Illustration »Die Liebe einer Leihmutter« | © ARD / Jürgen Frey

Illustration »Die Liebe einer Leihmutter«
© ARD / Jürgen FreyIllustration »Die Liebe einer Leihmutter«
© ARD / Jürgen Frey



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2016

Erstsendung: 12.10.2016 | hr2 | 45'15


Darstellung: