ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Amateurhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Andreas Harm

Der Weg zum Amt


Technische Realisierung: N. N.


Regie: Jürgen Gandela

"Drastische Überbevölkerunghat ein Amt zur Geburtenbeschränkung erforderlich gemacht. Herr und Frau Baumann haben einen Anstrag auf Kindesgeburt gestellt und warten auf den endgültigen Bescheid. Ihnen ist bekannt, daß das dramatischen Anwachsen der Weltbevölkerung eine radikale Beschränlkung der Kinderzahl notwendig gemacht hat. Weil alle Appelle an Vernunft und staatsbürgerliches Pflichtbewußtsein gescheitert waren, hatte zuletzt der Gesetzgeber eingreifen müssen. In diesem Jahr ist die obere Zahl für erlaubte Geburten schon fast erreicht. Die derzeitigen räumlichen und finanziellen Verhältnisse des Ehepaars Baumann erlauben eine positive Entscheidung von seiten der Behörde nicht. Ein neuer Antrag kann nach frühestens fünf Jahren gestellt werden." (Pressetext nach Horst G. Tröster: Science Fiction im Hörspiel 1947-1987. Hrsg. vom Deutschen Rundfunkarchiv. Frankfurt am Main 1993)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Monika WenigerFrau Baumann
Walter FlammeHerr Baumann
Jochen SchweighöferBeamter
Else Göttler


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1976

Erstsendung: 21.03.1976 | 6'30


Darstellung: