ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Felicia Zeller

Einfach nur Erfolg


Vorlage: Einfach nur Erfolg (Theaterstück)


Regie: Oliver Sturm

Wer auf dem Markt der Künste bestehen will, muss sich verkaufen können. Doch wer sich zu Markte trägt, läuft bald Gefahr, vom unentwegten Erfolgsdruck erdrückt zu werden. Die Aufgabe besteht also darin, sich zu verkaufen, indem man sich nicht verkauft. Felicia Zeller entwickelt dafür eine Schule des Erfolgs, die in der Einübung von Untugenden und dem Kultivieren von Unfähigkeiten besteht, die jedoch so verkauft werden, dass man am Ende doch als Star gilt. Ein fulminant witziges Stück, gespielt und vertont von den Schauspiel- und Tonmeisterstudenten der „Universität der Künste" kurz vor ihrem Absprung auf den Arbeitsmarkt. 

Felicia Zeller, geb. 1970 in Stuttgart, arbeitet als Dramatikerin und Regisseurin und lebt in Berlin. Sie verfasst Theatertexte, Prosa, Filme und Hörspiele und wurde dafür bereits öfteren mit  Auszeichnungen geehrt, u.a. Publikumspreis bei den 33. Mülheimer Theatertagen 2008, Clemens- Brentano-Preis 2009, Hermann-Sudermann- Preis für Dramatiker 2013. Bekannte Hörspiele der Autorin sind u.a. Bier für Frauen (WDR 2002), Kaspar Häuser Meer (NDR 2009/Autorenproduktion 2009), Gespräche mit Astronauten (NDR 2010).

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Luise Deborah Daberkow
Lola Klamroth
Solvejg Schomers
Alexander Küsters
Valentin Erb
Benjamin Radjaipour
Owen Peter Reed


Alexander Küsters, Valentin Erb und Benjamin Radjaipour (v.l.) | © Sonja Harth

Alexander Küsters, Valentin Erb und Benjamin Radjaipour (v.l.) | © Sonja Harth

Alexander Küsters, Valentin Erb und Benjamin Radjaipour (v.l.) | © Sonja Harth
Tonmeister Sebastian Fischer | © Sonja Harth
Lola Klamroth und Regisseur Oliver Sturm | © Sonja Harth
Regisseur Oliver Sturm | © Sonja Harth

Regisseur Oliver Sturm
© Sonja Harth Regisseur Oliver Sturm
© Sonja Harth



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Universität der Künste / Rundfunk Berlin-Brandenburg 2017

Erstsendung: 31.03.2017 | Kulturradio | 54'29


Darstellung: