ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Jan Decker

Der Bergfex



Regie: Anouschka Trocker

Luis Trenker – der begnadete Erzähler von Heimat-und Berggeschichten – war Zeit seines Lebens eine schillernde Figur. Er war ein Filmbesessener, der sich unter den Nazis gegen politische Vereinnahmung gewehrt hat und dann doch zu Kreuze gekrochen ist. Was ihm am Ende nichts genutzt hat: Ab 1941 wurde er von Goebbels mit Berufsverbot belegt.

Jan Decker, geboren 1977 in Kassel, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und lebt als Autor in Osnabrück. Seine Theaterstücke wurden am Staatstheater Nürnberg und dem Theater Vorpommern uraufgeführt, außerdem schreibt er Hörspiele und Features und ist Dozent an der Universität Osnabrück.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Günther GötschLuis Trenker
Cathlen Gawlich
Bernhard Schütz
Lars Rudolph
Martin Engler
Anna Unterberger


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2017

Erstsendung: 28.05.2017 | Kulturradio | 46'28


REZENSIONEN

  • Angela di Ciriaco-Sussdorff: Zweifler und Gottsucher. In: Medienkorrespondenz, Nr. 11-12 vom 2.6.2017, S. 47.

Darstellung: