ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Dokumentarhörspiel


Mutti und ich

Geschichten aus dem Vorort


Marietta Schwarz

Mutti und ich (8. Folge: Im Kreis tanzen)



Regie: Marietta Schwarz

Der Tanz um eine brennende Kerze ist ihr liebstes Hobby, eine Herzensangelegenheit und vielleicht auch Überlebensrezept. Einmal im Jahr verschwindet Mutti zu einem Tanzwochenende mit Gleichgesinnten. Das "Meditative Tanzen" entdeckte sie in den 80er Jahren, bald nachdem es aus den USA nach Europa geschwappt war.

"Mutti und ich" ist eine Serie über eine besondere Frau. Sie wurde 1938 geboren, hätte gerne studiert und musste an den Herd. Sie zog drei Kinder groß, ist sehr religiös, sehr eitel und manchmal ein bisschen chaotisch. 

Erstausgestrahlt von Deutschlandradio Kultur (gekürzte Fassung der Podcast-Produktion)

A
A

Mitwirkende

O-Ton
N. N.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Marietta Schwarz 2016

Erstsendung: 16.07.2016 | Deutschlandradio Kultur | 5'56


Darstellung: