ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica


Every Time A Ear Di Soun

Radiokunstreihe von documenta 14 und Deutschlandradio Kultur


drog_A_tek

Signal Echo: the documenta Files


Komposition: drog_A_tek


Realisation: drog_A_tek

Wird der nächste Krieg in einem einzigen entscheidenden Feldzug gewonnen, oder wird er ein langer Zermürbungskampf sein? Sollte die Klangarmee in erster Linie offensiv oder defensiv vorgehen? Wird die Schlacht wesentlich im Fluss oder statisch sein? Werden mechanisierte oder klangliche Kampfkräfte wichtiger sein? Ist diese Sendung echt oder nur eine Ablenkung? Nach Aktivierung erhalten Sie das Radio Signal Echo als Audiodatei. Prüfen Sie Ihren Sender vor Ort. Die Zeit wird knapp.

Sonderausgabe der Klangkunst zur Eröffnung des documenta 14-Radiosenders 'SAVVY funk' mit Hörstücken aus der Radio-Ausstellung 'Every Time A Ear di Soun'.

'Every Time A Ear di Soun' ist eine gemeinsame Radiokunst-Ausstellung von documenta 14 und Deutschlandfunk Kultur. Sie zeigt 30 neue Hörstücke von internationalen KünstlerInnen. Diese Klänge werden von acht Rundfunksendern auf der ganzen Welt ausgestrahlt - und sie erscheinen im Klangkunstprogramm von Deutschlandfunk Kultur während des documenta-Zeitraums vom 8. April bis 17. September.

Der Titel der Ausstellung ist einem Song des jamaikanischen Dub-Poeten Mutabaruka entlehnt. Er bedeutet "Immer wenn ich den Klang höre".

Die Radioarbeit wird von einer Website begleitet: www.drogatek.com.

rog_A_tek bestehen aus: Paranormale, S.T.M.C, Elektroware, Voltnoi Brege & Quetempo

A
A

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

documenta 14 / Deutschlandradio 2017

Erstsendung: 16.06.2017 | Deutschlandfunk Kultur | 33'46


Darstellung: