ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Johannes Berkhout

De ole Dwarskopp

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Technische Realisierung: Kurt Gehrck, Dagmar Fiedler

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Curt Timm

Das zweite Hörspiel des in Brake an der Unterweser lebenden Autors ist deutlich vom Charakter dieser Landschaft geprägt. Da gibt es mehr Besinnliches als Dramatisches, mehr nachdenkliche Gelassenheit als aufgeregte Hektik.

Das auslösende Motiv des Spiels allerdings ist ein heftiger Konflikt. Zwei Brüder treffen sich nach Jahrzehnten der Trennung wieder. Ereignisse in ihrer Jugendzeit hatten zu einer Entfremdung voneinander geführt, die keine Versöhnung mehr zuzulassen schien. (Historischer Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter Arthur KreyeGustav Meinards
Hajo FreitagGustav Meinrads als junger Mann
Hilde SicksElsbeth Meinards
Heinrich KunstFrerk Meinards
Wolfgang SchenckFrerk Meinards als junger Mann
Heinz PoppeErich
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 15.03.1982 | 41'08


Darstellung: