ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Broder M. Ketelsen

Junker Ulf

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch



Regie: Claus Boysen

In Art eines plattdeutschen Mysterienspiels führt das Hörspiel zurück in die Zeit der Leibeigenschaft und zur Sagengestalt des Junker Ulf, der von seinen tyrannisierten Leibeigenen ermordet wurde, dessen Stimme aber im Sturm, Regen und Gewitter gehört wurde.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Klaus-Dieter StenzelJunker Ulf
Bernd WiegmannBauer Jochen
Ruth BunkenburgLieschen, seine Frau
Frank GrupePeter, ihr Sohn
Gerlind RosenbuschAnna, ihre Tochter
Rolf PetersenHans, Diener
Hans Rolf RadulaHannes, Landarbeiter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 1982

Erstsendung: 31.01.1983 | 53'10


Darstellung: