ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Fux

FUX gewinnt 4/3

In welchem FUX, nachdem sie zwei Monate lang Gewinnspiele gespielt, etwas gelernt und daraus ein Theaterstück gemacht haben, nun in einem Hörspiel darauf zurückblicken


Vorlage: FUX gewinnt 3/3 (Theaterstück)

Technische Realisierung: Andreas Stoffels


Regie: Stephan Dorn, Falk Rößler, Nele Stuhler

Zwei Monate lang haben die Performer von FUX ihr Glück in die Hand genommen und Kreuzworträtsel gelöst, an Fernsehquizshows teilgenommen, Kindermalwettbewerbe unterwandert, Dosen umgeworfen und auf Pferde gesetzt. „Ich habe einen Eierkocher gewonnen! Und was noch schöner ist: alle anderen nicht!”Das Hörspiel zeigt einen Selbstversuch und fragt: Welchen Glücksversprechen sitzen wir auf? Was geschieht mit Erlebnissen und Objekten, wenn man mit ihnen Theater spielt?

FUX besteht aus Stephan Dorn, geboren 1987, Falk Rößler, geboren 1983, und Nele Stuhler, geboren 1989.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Stephan Dorn
Falk Rößler
Nele Stuhler


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2017

Erstsendung: 16.10.2017 | Deutschlandfunk Kultur | 53'54


Darstellung: