ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel


Geschichten vom Kater Musch


Ellis Kaut

Geschichten vom Kater Musch (12. Folge: Der verlorene Mietzins)


Vorlage: Kater Musch (Kinderbuch)


Regie: Günther Friedrich

Kater Musch hat eine Geldbörse gefunden und bei Tonerl "abgeliefert". Eine Menge Geld ist drin, deshalb liefert Tonerl die Börse beim Fundamt ab. Zur gleichen Zeit ist der kleine Peter in Tränen aufgelöst. Er hat den "Mitzi" verloren und befürchtet größten Ärger. Was oder wer könnte "Mitzi" denn sein? Tonerl hat gleich das Gefühl, dass der Fund und Peters Schwierigkeiten irgendwie zusammenhängen. Die Kater-Musch-Geschichten stammen von Ellis Kaut; entstanden in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Also noch vor den Abenteuern des Klabauters Pumuckl … (Pressetext des Bayerischen Rundfunks anlässlich einer Wiederholungsausstrahlung 2017)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Hans Reinhard Müller
Elfriede Kuzmany
Erni Singerl
Thea Aichbichler
Albert Wiesheu
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1955

Erstsendung: circa 1955 | 19'00


Darstellung: