ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Paartherapeut Klaus Kranitz - Bei Trennung Geld zurück


Jan Georg Schütte, Wolfgang Seesko

Paartherapeut Klaus Kranitz - Bei Trennung Geld zurück (1. Staffel: 2. Folge: Ehepaar Kasbohm)


Komposition: Ricardo Cortez, Peter M. Glantz

Redaktion: Holger Rink

Technische Realisierung: Kay Poppe


Regie: Wolfgang Seesko, Jan Georg Schütte

„Sie haben Probleme in ihrer Liebesbeziehung? Da sind sie einer von vielen! Sie wollen diesen Problemen ins Auge sehen? Dann sind sie einer von wenigen. Sie glauben an die Kraft der Wahrheit? Dann kommen Sie zu mir. Klaus Kranitz. Ihr härtester Freund. Schnell, effizient und erfolgreich! Bei Trennung Geld zurück!“ Mit diesem Versprechen lockt der Paartherapeut Klaus Kranitz drei sehr unterschiedliche Paare in seine Praxis: 

John Kasbohm ist ausgelastet, denn er hat zwei Jobs: Hausmann und Schriftsteller. Aber das Kind ist mittlerweile aus dem Haus und Susanne Kasbohm findet, nun solle er mehr zum gemeinsamen Lebensunterhalt beitragen, damit sie in ihrem ungeliebten Beruf endlich mal kürzer treten kann.

Bei der Produktion gab es kein Skript: Die Schauspielerinnen und Schauspieler kannten ihre Charaktere, improvisierten aber in der Szene: Alles entsteht im Moment der Aufnahme. 

Wolfgang Seesko ist 1970 in Hamburg geboren und aufgewachsen im Stadtteil Steilshoop. Nach seinem Studium der Musik- und Kunstwissenschaft arbeitet er im Hörfunk, seit 2006 ist er freier Regisseur für Hörspiel- und Featureproduktionen und für verschiedene Sender und Verlage tätig. Er lebt in Hamburg-Altona.

Jan Georg Schütte, geboren 1962 in Oldenburg, Schauspieler, Theater und Filmregisseur, hat sich einen Namen gemacht mit Kinofilmen, die er mit hochkarätigen Schauspielern in freier Improvisation entwickelte. Für "Altersglühen oder Speed Dating für Senioren" erhielt er 2011 den Deutschen Hörspielpreis der ARD. Auch seine Hörspiele entstehen aus Improvisationen der Schauspieler.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Anne WeberSusanne Kasbohm
Peter LohmeyerJohn Kasbohm
Jan Georg SchütteKlaus Kranitz


Peter Lohmeyer als John Kasbohm soll mehr zum gemeinsamen Lebensunterhalt beitragen, findet Anne Weber als Ehefrau Susanne Kasbohm | © Radio Bremen/Andreas Weiss

Peter Lohmeyer als John Kasbohm soll mehr zum gemeinsamen Lebensunterhalt beitragen, findet Anne Weber als Ehefrau Susanne Kasbohm | © Radio Bremen/Andreas Weiss

Peter Lohmeyer als John Kasbohm soll mehr zum gemeinsamen Lebensunterhalt beitragen, findet Anne Weber als Ehefrau Susanne Kasbohm | © Radio Bremen/Andreas Weiss
Anne Weber als Ehefrau Susanne Kasbohm will endlich weniger arbeiten, Peter Lohmeyer als John Kasbohm denkt ans fehlende Geld. | © Radio Bremen/Andreas Weiss
In der Hörspielserie von Jan Georg Schütte (l.) und Wolfgang Seesko gab es kein Skript: Die Schauspieler kannten ihre Charaktere, improvisierten aber in der Szene. | © Radio Bremen/Andreas Weiss
"Bei Trennung Geld zurück!« Mit diesem Versprechen lockt der Paartherapeut Klaus Kranitz (Jan Georg Schütte) Paare in seine Praxis. | © Radio Bremen/Andreas Weiss

"Bei Trennung Geld zurück!« Mit diesem Versprechen lockt der Paartherapeut Klaus Kranitz (Jan Georg Schütte) Paare in seine Praxis.
© Radio Bremen/Andreas Weiss"Bei Trennung Geld zurück!« Mit diesem Versprechen lockt der Paartherapeut Klaus Kranitz (Jan Georg Schütte) Paare in seine Praxis.
© Radio Bremen/Andreas Weiss



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 2017

Erstsendung: 20.11.2017 | Bremen Zwei | 44'03


REZENSIONEN

  • Jochen Meißner: Ideenreiche Improvisationen. In: Medienkorrespondenz, Nr. 23 vom 17.11.2017, S. 35.
  • Katrin Schuster: Der Problemlöser. In: epd medien, Nr. 48 vom 1.12.2017, S. 36.

Darstellung: