ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Veit König

Kommando Gleichstrom


Komposition: Joachim "Jumpel" Dürbeck, René Dohmen

Dramaturgie: Natalie Szallies

Technische Realisierung: Gerd Nesgen

Regieassistenz: Leo Zander


Regie: Matthias Kapohl

Zum Glück kann der nerdige Keyboarder Doc mit seinem Synthesizer einen Zeittunnel erzeugen. Allerdings ist der für Lebewesen leider zu gefährlich. Also wird kurzerhand ein Demo in die Vergangenheit geschickt. Und zwar mehrfach, denn der gewünschte Erfolg bleibt leider aus. Statt Ruhm und Reichtum hält die veränderte Gegenwart plötzlich ganz andere Überraschungen bereit: faschistoide Polizeiroboter, paratransmeditierende Managerinnen und den schlecht gelaunten Hausmeister Günther. Mal ist elektronische Musik verboten, mal existiert überhaupt keine Popmusik. Vielleicht war die ursprüngliche Gegenwart doch die beste? Aber nur eine Reise ins Zentrum der Zeit kann den Zeitverlauf und damit die bekannte Geschichte der Popmusik wiederherstelle …

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Moritz PeschkeJo
Rouven David IsraelEddie
Daniel RothaugDoc
Camilla RenschkeSuzie/Moderatorin 1a/Moderatorin 2
Peter HartingGünther/Knotenheim
Martin BrossInterviewer/Nachrichtensprecher
Sascha TschornInterviewer/Moderator 1
Susanne Marie KubelkaCOP-9000/Cassandra/Moderatorin 1b/Polizeifunk
Eric CarterRichard James/Stevie D
Rainer HomannWerbestimme/Lehrfilmsprecher
Daniel WernerWerbesprecher 2


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2017

Erstsendung: 12.12.2017 | WDR 3 | 53'18


Darstellung: