ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Hans Christian Andersen

Die Nachtigall


Vorlage: Die Nachtigall (Märchen, dänisch)

Bearbeitung (Wort): Lothar Schluck

Technische Realisierung: Wurm


Regie: Lothar Schluck

Der chinesische Kaiser liebt schöne Dinge und umgibt sich mit den kostbarsten Besitztümern. Besonders fasziniert ist er, als er eines Tages Geschichten über die Nachtigall hört und so verlangt er, dass ihm diese vorgestellt wird. Kurzerhand wird der kleine Vogel aus dem Wald geholt und dem Kaiser vorgeführt. Als die ungezähmte kleine Nachtigall ihre Lieder anstimmt, ist der Kaiser so gerührt, dass er sie zu seiner kaiserlichen Hofsängerin ernennt und in einen goldenen Käfig sperren lässt. Doch in Gefangenschaft verstummt das kleine Vögelchen und der Kaiser muss lernen, die wahre Macht der Musik wertzuschätzen. (Pressetext zur CD-Ausgabe vom Audio Verlag 2017)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Günther Lüders
Antje Hagen
Herbert Lehnert
Josef Meinertzhagen
Hans Timerding
Ina Peters
Friedrich von Bülow
Hans Röhr
Horst Beilke
Gerhard Remus
Otti Schütz
Karl-Heinz Butzen
Thomas Frey
Helene Elcka
Matthias Remus
Ludwig Thiesen
Volker Conradt
Georg Kern
Ria Schimkat


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1970

Erstsendung: 11.1954 | 44'01


Darstellung: