ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Christian Schiller, Marianne Wendt

Hexenland

unter Verwendung von Prozessmitschnitten des NDR 1955


Komposition: Sabine Worthmann

Technische Realisierung: Christoph Richter, Alexander Brennecke

Regieassistenz: Jürg Andreas Meister


Regie: Marianne Wendt

Ängstliche Abwehr, üble Nachrede. Deutsche Aussiedler waren selten willkommen in ihrer neuen Heimat.

Sarzbüttel 1955. Originalaufnahmen eines Prozesses wegen Verleumdung und fahrlässiger Körperverletzung gegen einen „Bannmeister” verweben sich mit der teils fiktiven Geschichte von zwei jungen Frauen. Die Bauerntochter Doris freundet sich mit dem Flüchtlingsmädchen Gerda an. Als im Dorf ein unerklärliches Viehsterben beginnt, behauptet der ‚Bannmeister’, dass niemand anderes als die sudetendeutschen Flüchtlinge Schuld daran sind. Die veränderten Verhältnisse nach dem Zweiten Weltkrieg verunsichern die Menschen. Man braucht Sündenböcke. Und am Ende wird ein unbedachtes Wort Gerda das Leben kosten. Ein Bericht aus einem gar nicht fernen Deutschland, in dem Beschwörungen und Aberglaube noch halfen. Und in dem Flüchtlinge vor verschlossenen Türen standen. 

Marianne Wendt, geboren 1974 in Berlin, arbeitet als Autor und Regisseurin für Film, Fernsehen und Radio. Sie studierte Theaterregie und Architektur, war 1999-2001 Dramaturgin am Deutschen Theater Berlin, 2001-2005 Theaterregisseurin an verschiedenen Stadt- und Staatstheatern. 

Christian Schiller, geboren 1974 in Halle, arbeitet als Autor und Regisseur für Film, Fernsehen und Radio. Er studierte Theaterwissenschaften und Schauspielregie an der Hochschule Ernst Busch, Berlin. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Luise LunowDoris (alt)
Luzie KurthDoris (jung)
Anne SchirmacherGerda
Max von PufendorfLehrer Dietmar
Uli PleßmannGustav Schrothmüller
Max MauffPeter Schrothmüller
Thomas NeumannBannmeister
Johann SchillerErnst Schrothmüller


Luzie Kurth und Max von Pufendorf | © Deutschlandradio / Sandro Most

Luzie Kurth und Max von Pufendorf | © Deutschlandradio / Sandro Most

Luzie Kurth und Max von Pufendorf | © Deutschlandradio / Sandro Most
Luzie Kurth und Marianne Wendt (v.l.) im Studio | © Deutschlandradio / Sandro Most
Anne Schirmacher | © Deutschlandradio / Sandro Most
Max von Pufendorf | © Deutschlandradio / Sandro Most

Max von Pufendorf
© Deutschlandradio / Sandro MostMax von Pufendorf
© Deutschlandradio / Sandro Most



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2018

Erstsendung: 04.03.2018 | Deutschlandfunk Kultur | 77'50


Darstellung: