ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Dominik Busch

In den Augen der Welt


Komposition: Kevin Graber

Technische Realisierung: Jean Szymczak

Regieassistenz: Felix Lehmann


Regie: Dominik Busch

Christoph Baumann, Mitte fünfzig und leitender Angestellter, hat scheinbar alles: eine liebevolle Frau, zwei Kinder, ein Haus mit Garten, eine Ferienwohnung, zwei Autos und Tennisfreunde für den Kurzurlaub im Süden. Doch dann ruft der Abteilungsleiter an, Viertel vor vier, an einem Freitag vor Pfingsten. Und es passiert, was nicht passieren darf: Baumann wird gekündigt. Die jungen Kollegen, der frische Wind, Prozessoptimierung. Doch statt einen geordneten Rückzug wählt der Familienernährer die Flucht nach vorn. Von dieser Demütigung darf niemand erfahren. Koste es, was es wolle.

Dominik Busch, geboren 1979 in Sarnen, Schweiz. Autor, Musiker und Hörspielmacher. Hausautor am Luzerner Theater (2015/16) und am Theater Basel (2016/17).

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Susanne BormannSandra Baumann
Manuel HarderChristoph Baumann
Lily KottkampLaura Baumann
Luis SimoesFinn Baumann
Alexander EbeertPriester
Martin EnglerParkhauswächter
Christoph FrankenBernhard
Thomas FränzelRalf
Julika JenkinsEsther
Max UrlacherFelix
Cristin KönigTherapeutin
Urs StämpfliAutohändler
Henning VogtAutomechaniker Jens


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2019

Erstsendung: 18.03.2019 | Deutschlandfunk Kultur | 55'19


Darstellung: