ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Dieter Forte

Die eingebildet Gesunden

oder Vor den Wäldern sterben die Menschen



Regie: Martin Bopp

Ein Topverkäufer, der beste von allen, wird entlassen, weil er häufiger krank war in der letzten Zeit und keine Umsatzsteigerungen mehr garantiert. Diese Entlassung ist der Ausgangspunkt des neuen Hörspiels von Dieter Forte; es kombiniert einen Memento-mori-Text mit differenzierter Gesellschaftskritik und fragt nach der Dialektik von Krankheit und Gesundheit in unserem Leben. Der Autor selbst beschreibt seine Arbeit folgendermaßen: "'Die eingebildet Gesunden' ist eine radiophone Erzählung über einen kranken Menschen in einer gesunden Gesellschaft oder über einen gesunden Menschen in einer kranken Gesellschaft. Es ist ein Spiel über die totale Verwirrung unserer Begriffe und unserer Sprache und die daraus resultierende Orientierungslosigkeit unter den Menschen. Reflexionen, Notizen, Szenen über die sieben Stadien unserer Agonie, die wir noch nicht erkennen, weil wir uns über den Tod der Wälder sorgen, über das kranke Gesundheitswesen und die Genesung der Wirtschaft, den Herzinfarkt des Verkehrswesens, das Krebsgeschwür des Landschaftsverbrauchs, die schleichende Vergiftung unseres Lebens - denn so lauten unsere ärztlichen Diagnosen, die wir jeden Tag unserer Welt stellen, vielleicht nur, um die Frage von uns zu schieben, ob wir nicht selbst die Kranken sind, lediglich eingebildet Gesunde."

Das Sendedatum bezieht sich auf die Deutsche Erstausstrahlung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Christoph BantzerUrs
Enzo ScanziMarco
Dorothee ReizeKrankenschwester
Wolfgang HeppChef
Jürgen MichaelisJournalist
Heidi TessenEine Frau
Hanna BurgwitzMutter
Siegfried MeisnerArzt
Heinz Bender-PlückAntiquar
Yves Robert BuergiBestattungsunternehmer
Franz Josef Saile1. Kranker
Thomas Gass2. Kranker
Jürgen RoheManager
Georg von ManikowskyFreund
Buddy EliasConferencier
Monika KochSportlerin
Gilles TschudiSportler
Jochen PorgerBetrunkener
Jürgen AndreasRegisseur


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Schweizer Radio DRS / Westdeutscher Rundfunk 1985

Erstsendung: 11.07.1985 | 69'23


Darstellung: