ARD-Hörspieldatenbank


Feature



Ulrich Sonnenschein

Jenseits der Null

Das Hörspielprojekt "Thomas Pynchon: 'Die Enden der Parabel / Gravity's Rainbow'"

Ein Werkstattbericht von Ulrich Sonnenschein


Vorlage: Gravity`s Rainbow (dt. Die Enden der Parabel) (Roman, englisch)

Dramaturgie: Manfred Hess


Realisation: Ulrich Sonnenschein

Ulrich Sonnenschein befragt Pynchon-Kenner und an der Produktion Beteiligte, um die Tür zu öffnen in die Welt von Pynchons Roman und dessen Hörspielfassung.

Über zehn Jahr dauerte es, die Rechte für eine Hörspielfassung an Thomas Pynchons legendärem Roman zu erwerben. Fünf Jahre reichen die ersten Gespräche mit Klaus Buhlert über eine Radiofassung zurück. Auf gut drei Jahre hat sich schließlich die Erstellung der Textfassung und die Produktion des Hörspiels für SWR und Deutschlandfunk erstreckt.

Das Feature von Ulrich Sonnenschein beleuchtet die Produktionsphase in ihren Umwegen, Irrwegen und direkten Zieleinläufen. Interviews mit Schauspielerinnen und Schauspielern, sowie Pynchon-Kennern erkunden Schritt für Schritt den Kult um den Autor und sein Werk.

Entstanden ist ein Werkstattbericht, der die Tür öffnet in die komisch-ernste-schräge Welt von Pynchons Roman und dessen Hörspielfassung.

A
A

Mitwirkende

O-TonFunktion
Johannes StrickerGeschäftsführer Hörbuch Hamburg Verlag
Klaus BuhlertHörspielregisseur "Die Enden der Parabel"
Manfred HessChefdramaturg SWR Hörspiel
Sabine KüchlerRedaktionsleiterin Hörspiel DLF
Golo EulerSchauspieler
Jens HarzerSchauspieler
Mareike BeykirchSchauspielerin
Martin EnglerSchauspieler
Marc HosemannSchauspieler
Hendrik ArnstSchauspieler
Vidina PopovSchauspielerin
Bernardo Arias PorrasSchauspieler
N. N.diverse Ausschnitte aus dem Hörspiel "Die Enden der Parabel"


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk / Deutschlandradio 2020

Erstsendung: 16.04.2020 | SWR2 | 56'48


Darstellung: