ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Musikalisches Hörspiel



Hans Christian Andersen

Die kleine Meerjungfrau


Vorlage: Die kleine Meerjungfrau (Den lille Havfrue) (Märchen, dänisch), The little Mermaid (Kantate)

Übersetzung: Edward Broadbridge

Komposition: John Høybye

Bearbeitung (Musik): Inga Schäfer, Birgit Rismondo


Regie: Florian Fischer

Die kleine Meerjungfrau verliebt sich unsterblich in einen Prinzen und verkauft der Meerhexe ihre bezaubernde Stimme, damit diese ihren Fischschwanz in menschliche Beine verwandelt. Doch wird der Prinz sich auch in sie verlieben? Im wirklichen Leben funktioniert es gerade umgekehrt. Denn »Mermaiding« ist derzeit ungeheuer angesagt: Mädchen lernen, mit einem Meerjungfrauenschwanz schwimmend durchs Wasser zu gleiten. Dadurch bekommt das Märchen von Hans Christian Andersen eine völlig neue Aktualität, die in einer aktuellen musikalischen Inszenierung aufgegriffen wird. Der dänische Komponist John Høybye komponierte zu dem bekannten Märchen von Hans Christian Andersen eine mitreißende Kantate für Solo-Sopran, gemischten Chor und Streichinstrumente. Der englischsprachige Gesang wird dabei von Elementen aus der Gospel- und Jazzmusik bereichert.

Hans Christian Andersen (1805 – 1875), geboren in Odense, Dänemark, als Sohn eines Schuhmachers, konnte kaum die Schule besuchen, bis ihm der Dänenkönig Friedrich VI., dem seine Begabung aufgefallen war, 1822 den Besuch der Lateinschule in Slagelsen ermöglichte. Bis 1828 wurde ihm auch das Universitätsstudium bezahlt. Andersen unternahm Reisen durch Deutschland, Frankreich und Italien. Mit insgesamt 168 Märchen erlangte er Weltruhm. Andersen starb in Kopenhagen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hanna PlaßErzählerin

Musikalische Leitung: Christian Meister

Ensemble: SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed, Otto-Werner Mueller, Villa Berg Quartett: Wolfgang Düthorn, Gesa Jenne-Dönneweg, Ingrid Philippi-Seyffer, Gabriele Turck

Musik: Ryutaro Hei (Kontrabass)

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2019

Erstsendung: 11.06.2020 | SWR2 | 54'39


AUSZEICHNUNGEN

  • Kindemedienpreis LEOPOLD 2021/22 (CD-Edition)

Darstellung: