ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Steffen Jahn

Grande Randonnée (1. Teil: Maries Perspektive))

Der Wanderurlaub wird zum Trip - in 3D-Sound


Redaktion: Gerrit Booms

Dramaturgie: Gerrit Booms

Technische Realisierung: Benedikt Bitzenhofer, Jens Peter Hamacher, Steffen Jahn


Regie: Steffen Jahn

Ein Paar macht Wanderurlaub in der Wildnis und erlebt seltsame Dinge: Kann wirklich so viel gleichzeitig schiefgehen? Sind die Leute nicht alle ein bisschen komisch? Oder verlieren die beiden langsam den Verstand? Marie und Paul haben von Anfang an ein komisches Gefühl. Dafür, dass der Nationalpark so berühmt ist, sind sie ganz schön allein. Die Wege sind viel anspruchsvoller, als die Karten das versprechen. Sowieso macht ihnen die Hitze zu schaffen. Und dann passieren wirklich seltsame Dinge. Und im Dorf weiß natürlich niemand nichts. So hatten sie sich den Sommerurlaub nun wirklich nicht vorgestellt. Einmal in den Kopf einer anderen Person: Dieses Hörspiel macht es möglich. Das Stück wird online in 3D-Audio angeboten – und aus beiden Perspektiven: Kopfhörer auf und als Marie oder Paul die Reise ganz direkt erleben, als ganz persönlichen (Horror-)Trip.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Nagmeh AlaeiMarie
Lukas PilotyPaul
Aurélie ThépautKellnerin
Philippe BruehlMetzger
Cédric CavatoreBergrettung 1 (Manuel)
David VormwegBergrettung 2 (Jerome)
Nathalie Taly JournoFrau in Moulinet
Philippe PognanArzt (Rufus)/Zirkusdirektor
Flora BergMarie als Kind


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2020

Erstsendung: 23.03.2020 | WDR 3 | 66'53


Darstellung: