ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Davor Hlap, Dragutin Horkić

Die Geschichte vom ersten Geschichtenerzähler


Vorlage: Die Geschichte vom Geschichtenerzähler (Kinderbuch, serbokroatisch)

Übersetzung: James Krüss

Redaktion: Werner Simon

Technische Realisierung: Hans Greb, Schneider

Regieassistenz: Josef Gabriel


Regie: Werner Simon

Das von James Krüss aus dem Jugoslawischen übertragene Hörspiel vom "Ersten Geschichtenerzähler" wird Kinder wie Erwachsene gleichermaßen interessieren. Denn es greift ein nachdenkenswertes Thema auf: Wer mag die erste Geschichte erzählt haben? Die Frage beantwortet der geschichtenerzählende Großvater dem Enkel Vinko, der im Warum und Woher zu Hause ist. Er meint: "Alle Geschichten, die ich dir erzähle, Vinko, habe ich von meinem Großvater gehört, als ich so alt war wie du jetzt ... Wahrscheinlich hat der sie wieder von seinem Großvater gehört oder vielleicht von herumreisenden Geschichtenerzählern." Aber der Enkel drängt weiter: "Wer aber hat nun zuerst Geschichten erzählt?" Und so bleibt dem "Geschichtenerzähler" nichts anderes übrig, als die traurig-heitere Geschichte vom ersten Geschichtenerzähler zu erzählen: die vom blinden flötenspielenden Fürstensohn Vuk, der, wie einst Ödipus, als Kind ausgesetzt wird und später mit seinen Geschichten die Menschen bewegt.

Ein exaktes Sendedatum konnte noch nicht ermittelt werden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Karl Maria Schley
Horst Abraham
Konrad Georg
Alexander Malachovsky
Karl Striebeck
Christian Wolff
Manfred Waltenberg
Dietrich Thoms
Dieter Kettenbach
Claudia Bethge
Ina Peters
Veronika Faber
Gabriele Dossi
Marlies Compère


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1973

Erstsendung: 04.07.1973 | 26'03


Darstellung: