ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



David Paquet

Feuersturm

Live-Aufnahme


Vorlage: Feuersturm (Le Brasier) (Theaterstück, französisch (Kanada))

Übersetzung: Frank Weigand


Regie: Anouschka Trocker

Claudine, Mitte 30, ist wie ihre Drillings-Schwestern Claudie und Claudette sehr eigen: So backt sie nicht nur leidenschaftlich gern Plätzchen, sondern unterhält sich auch mit ihnen. Die Plätzchen hören ihr wenigstens zu, anders als ihre Schwestern. Nur warum belügt sie ihren Therapeuten? Die Drillinge stammen aus einer „dysfunktionalen“ Familie, jede der Schwestern sucht auf einem anderen Weg nach dem Schlüssel zu einem gelungenen Leben. Aber was für Chancen haben sie und ihre Kinder? Welche Rolle spielen Erbgut und Umwelteinflüsse? Weshalb scheitert ein Leben, weshalb glückt es? David Paquet zeichnet seine Figuren surreal, witzig, traurig, manchmal verstörend, aber immer liebenswert, so dass wir gar nicht anders können, als mit ihnen zu leiden, zu hoffen und zu fragen, was wäre gewesen, wenn ...

David Paquet, Jahrgang 1978, studierte Szenisches Schreiben an der „École nationale de théâtre du Canada“, Literaturwissenschaft u. Film in Montréal, wo er auch lebt. Für sein Theaterstück „Stachelschweine“ erhielt er 2010 den Preis des Generalgouverneurs von Kanada, für „2 Uhr 14“ den Prix Sony Labou Tansi der Francophonie 2014 (als Hörspiel, im Auftrag des SR übersetzt: SR/NDR 2011). Für „Open House“ wurde er 2014 mit dem Publikumspreis des Festivals PRIMEURS ausgezeichnet. Der Conseil des arts et des lettres du Québec und das Centre des auteurs dramatiques (CEAD) förderten die dt. Übersetzung von „Feuersturm“, als SR-Live-Hörspiel bereits beim Festival Primeurs 2020. 

Mit dem Live-Hörspiel "Feuersturm" wurde die digitale 14. Ausgabe des Festival Primeurs eröffnet. Diese Fassung des Hörspiels wurde nicht archiviert.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Tilla Kratochwil
Bettina KurthCarole
Gabor BiedermannClément
Effi Rabsilber
Nele Rosetz
Janina Rudenska

Musik: Broshuda
Effi Rabsilber (Claudine), Janina Rudenska (Claudette), Tilla Kratochwil (Claudie) | © SR/Oliver Dietze

Effi Rabsilber (Claudine), Janina Rudenska (Claudette), Tilla Kratochwil (Claudie) | © SR/Oliver Dietze

Effi Rabsilber (Claudine), Janina Rudenska (Claudette), Tilla Kratochwil (Claudie) | © SR/Oliver Dietze
Janina Rudenska (Claudette) | © SR/Oliver Dietze
Effi Rabsilber (Claudine), Janina Rudenska (Claudette), Tilla Kratochwil (Claudie) | © SR/Oliver Dietze
Gábor Biedermann (Clément) | © SR/Oliver Dietze
Bettina Kurth (Carole) | © SR/Oliver Dietze
Nele Rosetz (Caroline) | © SR/Oliver Dietze

Nele Rosetz (Caroline)
© SR/Oliver DietzeNele Rosetz (Caroline)
© SR/Oliver Dietze



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 2020

Erstsendung: 19.11.2020 | SR 2 KulturRadio


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: