ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Jan Decker

Comet Hau (1. Teil)


Dramaturgie: Uta-Maria Heim

Technische Realisierung: Daniel Senger, Sonja Röder

Regieassistenz: Constanze Renner


Regie: Iris Drögekamp

„Gestern Abend kurz vor sechs Uhr wurde eine hier ansässige Privatiere, als sie in Begleitung ihrer Tochter nach der Stadt ging, auf der Kaiser-Wilhelm-Straße von einem unbekannten Täter von hinten niedergeschossen. Der Tod trat sofort ein. Die Tochter blieb unverletzt. Der Täter, welcher flüchtig ist, wird wie folgt beschrieben: etwa 1,78 Meter groß; schwarzer, wahrscheinlich falscher, langer Vollbart, blasse Gesichtsfarbe; trug dunklen, langen Überzieher; graugestreifte Hose.“ Carl Hau ist der im Polizeibericht der Stadt Baden-Baden vom 07.11.1906 gesuchte Mann. Aber wer ist dieser Carl Hau?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Timo WeisschnurJurist Carl Hau
Werner WölbernErich Wulffen
Wolfgang Maria BauerVarietekünstler Walte von Linné
Nina SiewertLina Molitor
Celina RongenOlga Molitor
Heiko RaulinMoritz Müller


Timo Weisschnur spricht die Rolle des Carl Hau. | © SWR/Christian Koch

Timo Weisschnur spricht die Rolle des Carl Hau. | © SWR/Christian Koch

Timo Weisschnur spricht die Rolle des Carl Hau. | © SWR/Christian Koch
Nina Siewert spricht die Rolle der Lina Molitor. | © SWR/Christian Koch
Celina Rongen spricht die Rolle der Olga Molitor. | © SWR/Christian Koch

Celina Rongen spricht die Rolle der Olga Molitor.
© SWR/Christian KochCelina Rongen spricht die Rolle der Olga Molitor.
© SWR/Christian Koch



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2021

Erstsendung: 19.03.2021 | SWR2 | 42'59


Darstellung: