ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica, Kurzhörspiel, Originalhörspiel


Kurzstrecke

Feature, Hörspiel, Klangkunst


Josephine Hochbruck, Maximilian Kaufmann, Torsten Kulick, Ines Eck

Kurzstrecke (109. Folge)


- Josephine Hochbruck: Umarmung auf Abstand - Maximilian Kaufmann: Ettingers Tochter - Torsten Kulick, Ines Eck: Kinder spielen in sozialen Brennpunkten Klavier


Bearbeitung (Wort): Julia Gabel, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel, Johann Mittmann

Technische Realisierung: Philipp Eisenfeld


Regie: Maximilian Kaufmann


Realisation: Josephine Hochbruck, Maximilian Kaufmann, Torsten Kulick, Ines Eck

Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen regelmäßig innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke vor. Neue Hörkunst aus der freien Szene. Heute mit einer Enkelin, die ihrer Oma so nahe kommt wie … es eben gerade geht.

Umarmung auf Abstand. (Autor, Realisation: Josephine Hochbruck, Dauer: 10'10)

Ettingers Tochter. (Autor: Maximilian Kaufmann, Sprecher: Lilly Menke, Dominik Matuschek, Ton: Philipp Eisenfeld, Regie: Maximilian Kaufmann, Filmuniversität "Konrad Wolf", 2018, Dauer: 14'36)

Kinder spielen in sozialen Brennpunkten Klavier. (Autor: Ines Eck, Torsten Kulick, Dauer: 11'59)

Außerdem: Neues aus der „Wurfsendung“ mit Julia Tieke.

Aus der Serie "Eineinhalb Leben" (Autor: Sina Ness)

- Heller in meinem Keller

- Inventur

- 1 1/2 Leben: "Ich bin vergiftet" 

A
A

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio / Josephine Hochbruck / Maximilian Kaufmann / Torsten Kulick / Ines Eck 2021

Erstsendung: 29.04.2021 | Deutschlandfunk Kultur | 56'29


Darstellung: